Sie wünschen sich ein frischeres, jugendlicheres Aussehen?

Oft sind keine aufwändigen Schönheitsoperationen notwendig, um dem Gesicht wieder ein frisches, entspanntes, jugendliches Aussehen zu verleihen.

 

Durch Hyaluronsäure und Botulinumtoxin stehen uns Methoden zur Verfügung, mit denen wir Ihre kleinen kosmetischen Probleme unkompliziert verbessern können. Die Haut wird spürbar glatter, vitaler und frischer. Ihr Gesichtsausdruck wirkt offener, freundlicher und jugendlicher.

 

 

Die Ursache für die Entstehung der Falten ist unsere Mimik. Durch das Zusammenziehen der Augenbrauen entstehen die Glabellafalten, die auch als "Denker-" oder "Sorgenfalten" bekannt sind. Um die Augen entstehen sogenannte "Krähenfüße". Die Nasolabialfalten zwischen Nasenflügel und Mundwinkel bilden sich manchmal schon sehr früh aus.

 

All diese Falten haben eines gemeinsam: Sie entstehen durch einen natürlichen Alterungsprozess der Haut, durch intensive Sonneneinstrahlung und toxische Einwirkungen wie z. B. Nikotin.

 

Sie haben es selbst in der Hand, ob Sie mit Ihren Fältchen und Falten leben wollen oder Ihr Aussehen sanft verjüngen lassen möchten.

Botulinumtoxin

Botulinumtoxin ist ein Bakterieneiweiß, das bestimmte Nervenimpulse blockiert. Zur Behandlung unkontrollierter Muskelbewegungen und des Schielens wird es schon lange eingesetzt. In der ästhetischen Therapie überzeugt es bei der Korrektur der Stirn- und Augenfalten. Das Wirkprinzip besteht in einer lang anhaltenden Entspannung der behandelten Gesichtsmuskeln. Unser Ziel ist es, Ihr Gesicht frischer und freundlicher wirken zu lassen ohne Ihren persönlichen Gesichtsausdruck zu verändern. Die Wirkung des Botulinumtoxins setzt nach wenigen Tagen ein und kann ca. 3-6 Monate anhalten.

 

Einsatzgebiete für Botulinumtoxin sind:

  • Stirn- und Zornesfalten
  • Krähenfüße
  • Augenlidhebung ("open-eye")
  • Pflastersteinartige Grübchen am Kinn
  • Lippenfältchen
  • übermäßiges Schwitzen (Hände, Achseln)

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der menschlichen Haut. Ab dem 30. Lebensjahr sinkt jedoch der Hyaluronsäuregehalt der Zellen und die Haut verliert an Spannkraft und Elastizität. Sie wird trockener und schlaffer. Durch die Injektion von Hyaluronsäure kann dieser Altersentwicklung entgegengewirkt werden. Aufgrund seines natürlichen Ursprungs ist Hyaluronsäure sehr gut verträglich. Der Behandlungserfolg mit Hyaluronsäure kann ca. 6-12 Monate anhalten.

 

Einsatzgebiete für Hyaluronsäure sind:

  • Nasolabialfalten
  • Zornesfalten 
  • Hängende Mundwinkel
  • Lippenfältchen, -korrektur, -formung 
  • Hals und Dekolleté (Knitterfältchen)

Kalzium-Hydroxylapatit

Kalzium-Hydroxylapatit ist ein synthetischer, injizierbarer Hautfiller, bestehend aus Mikrokugeln, die in einem wasserbasierten Gelträger aufgelöst sind. Kalzium-Hydroxylapatit und seine Bestandteile Kalzium und Phosphat kommen ganz natürlich im menschlichen Gewebe vor. Kalzium-Hydroxylapatit ist mehr als nur ein Faltenauffüller. Es regt die körpereigene Kollagenbildung an und kann so zu einem dauerhaften Ergebnis von bis zu 2 Jahren führen.

Einsatzgebiete für Kalzium-Hydro­xylapatit sind:

  • Volumenaufbau
  • Tiefe Falten
  • Handrücken

Nähere Informationen erhalten Sie in einem ärztlichen Beratungsgespräch.

 

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin.
Wir helfen Ihnen gerne!